http://www.thomashwegmueller.ch/
Home | Rückmeldungen | JETZT; Taten statt Warten | Ihr Weg zu uns | Links | Kontakt | Impressum | Downloads

Paradies-Gärten

Stellt euch einmal vor, dass Ihr bei einer Gesellschaft einen Flug bucht, und Ihr wisst nicht, wohin die Reise geht.
Ihr habt auch keine Ahnung, was die Gesellschaft für eine Philosophie hat, geschweige denn Ihr habt Kenntnisse des gemeinsamen Ziel.
Die Gesellschaft bezieht ihren Treibstoff aus den eigenen Lebensnotwendigen Ressourcen. Dabei werden die Überlebenswichtigen Stoffe des Flugzeugs abgebaut. Bei deren Abbau gelangen Hochaktive Stoffe in den Kreislauf und bedrohen Sie, sicher Ihre Kinder und Kindeskinder bald zu verstrahlen.
Die "Flugzeuginsassen" sind andauernd am Verbrennen, so dass Sie befürchten, dass Ihnen die Luft ausgeht und Ihnen ein Atmen bald unmöglich ist.

Würden Sie bei einer solchen Reise dabei sein wollen???

Ja, dazu haben Sie sich bereits entschieden, denn Sie sind auf dem "Raumschiff Erde" Geboren und tragen bei Ihrem täglichen Leben zu all diesen Missetaten bei.
Das heisst, Sie sind ebenso Mitverantwortlich für die Misere.
Dass es dabei einer Krassen Korrektur bedarf, könnte Ihnen somit klarer werden.

Doch wie können sie handeln? Viele Menschen glauben, dass sie Handlungsunfähig sind und lassen wohl deshalb dieses Geschehen zu. Einige Handeln und werden von ihren Mitmenschen belächelt, ja sogar in ihrem Handeln blockiert und Boykottiert.

Ein gemeinsames erstrebenswertes Ziel ist es, das Göttliche Versprechen, dass das Paradies auf Erden sei(wie im Himmel so auf Erden), wieder herbei zu führen.
Diesem Ziel haben sich bereits Millionen von Menschen angenommen und von Russland ausgehend, spriessen die Paradiesgärten wie Pilze aus dem Boden.

Seit Ostern 2009 schöpfen wir, die Familie MeiMüller an unserem EM® Paradiesgarten. Selber haben wir 1,2 Hektare Land wo wir bisher in Handarbeit über 70 Bäume, über 300 Beerenstauden und über tausend Setzlinge gepflanzt haben. Wir wurden Inspiriert durch eine Bücherreihe und wir wissen, dass hier in Spanien eine Familienlandsitzsiedlung wachsen wird.

Analog dieser Idee, entstehen in Westeuropa überall Vereine und Gruppen schliessen sich zusammen um diesen Traum ebenfalls zu realisieren. Wir befinden uns in Spanien an der alten Römerstrasse (via Augusta) an traumhaft schönster Lage mit Blick auf das grösste Naturschutzgebiet am Mittelmeer, im „Altersheim von €uropa“.
Hier wartet ein zauberhaftes und wunderschönes Gebiet darauf, von liebevollen Händen in Paradiesgärten verwandelt zu werden. Es eignet sich bestens für eine natürliche Lebensweise in wärmeren Gebieten und für die Art „öko- Siedlung“.



Das Wettrüsten der Paradiesgärten ist in vollem Gange und die Russen stehen Weltweit an der Spitze!

Hier in unserer Umgebung, unterhalb des Cole d`Ardit (256 M.ü.M.) wurde auf über 20Ha seit 25 Jahren von Menschen kaum mehr „gewütet“.

Diese Gegend sei in Spanien eine bevorzugte Region für „Olivenproduktion“.

Rundherum sind Traumhafte naturbelassene Olivenhaine mit vielen über 100 jährigen Olivenbäumen, welche sich nach Liebevollen Menschen und deren Händen sehnen. Dieses Land wüssten wir sehr gerne, baldmöglichst in sicheren Händen, wie die euren, da der Besitzer, ein einheimischer Konstrukteur, hier eine Urbanisation errichten wollte und die „Gefahr“ weiterhin besteht, dass hier abgeholzt und zubetoniert wird. Zum Glück machten ihm die Auflagen des Staates und die Finanzkrise (vorläufig) einen Strich durch die Rechnung und nun verkaufte er einen Teil davon an uns.

Wer JETZT in seine Gesundheit investiert, spart später viel Geld!

Dieser Grundsatz sehen wir auch bei diesen Ländereien und deshalb wünschen wir uns hier ein Gesundheitszentrum/ InfoRAma, in einer wunderschönen und zauberhaften Permakultur-Landschaft. Auch als Naherholungsgebiet und Infocenter für all die genialen Philosophien die ich in meinen 15 Jahren im Gesundheitswesen kennenlernen durfte.

Hier wartet ein zauberhaftes und wunderschönes gebiet darauf, von liebevollen Händen in Paradiesgärten verwandelt zu werden. Es eignet sich bestens für eine natürliche Lebensweise in wärmeren Gebieten und für die Art „öko- Siedlung“.

Nun hoffe ich, euch unser Vorhaben genügend schmackhaft gemacht zu haben und biete euch die Möglichkeit, uns bei der Wiederherstellung des Weltweiten Paradies zu Helfen.

Wir haben nur diese eine Erde,
hüten und beschützen wir sie gut,
damit unsere Kinder und Kindeskinder…

PermaKultur

Der wohl weltweit bekannteste Perma-Kultur-Hof ist der von Sepp Holzer (auch unter dem Namen "Der Agrar-Rebell" bekannt) und seiner Frau in Österreich.

Krameterhof.at