http://www.thomashwegmueller.ch/
Home | Rückmeldungen | JETZT; Taten statt Warten | Ihr Weg zu uns | Links | Kontakt | Impressum | Downloads

Paradies-Gärten

Wenn du die Welt verändern willst musst du bei dir selber anfangen. (Aristoteles)

FAMILIENLANDSITZSIEDLUNG NACH ANASTASIA - AHNENSITZ - PARADIESGARTEN - RAUM DER LIEBE - DAS WISSEN DER AHNEN - PERMAKULTUR - SELBSTVERSORGUNG - BIODYNAMISCH - HOMA - EM® - GESUNDHEIT - GÖTTLICHE ERNÄHRUNG - BASISCH - HEILPFLANZEN - KRÄUTER - ELEMENTE - GEMEINSCHAFT - TANZ MUSIK - GESANG - GEBET - SPIRITUALITÄT - INDIANISCHE BRÄUCHE - KELTISCHE BRÄUCHE - RITUALE - KINDER - SCHULUNG - KURSE - NATÜRLICHER HAUSBAU - LEHMBAU - HANDWERK - TRADITION - NATURHEILKUNST …

Der erste Paradiesgarten steht schon,
nun ist es eine Frage der Zeit,
bis Ihr uns findet und auch her kommt,
um Euren Paradiesgarten auf zu Bauen.

Hier wartet ein zauberhaftes und wunderschönes Gebiet darauf,
von liebevollen Händen in Paradiesgärten verwandelt zu werden.
Es eignet sich bestens für eine natürliche Lebensweise in wärmeren
Gebieten und für die Art „Öko- Siedlung“.

Ich initierte + mit Dir REALisiren wir hier eine Natursiedlung;
mehrere Familien die sich als Selbstversorger ihren Garten-W-Eden MAnifestieren!

Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen, nicht nur im Deutschsprachigen Raum,
unsere genialsten Ideen und kühnsten Träume realisieren können.

ErdHausBau

über den Winter 2012/2013 habe ich die Ruine wieder aufgemauert und ein Dach zu 17/20 drauf gemacht.
Natürlich wurde sämtlicher Zement und Beton mit einer Mischung aus EM-Keramikpulver, Urgesteinsmehl und Agnihotra-Asche versehen.
So entstand ein Hochschwingendes Gitternetz welches die Raumenergie massiv aufwertet und energetisiert. Zudem sind alle Natursteine beim Bau polarisiert worden, wie die Pflastersteine in den Altstadtstrassen, um ein gleichpolarisiertes gefüge zu schöpfen welches sich in sich zusammenhält.

Hierbei handelt es sich um das wohl erste EM-HOMA Erdhaus, version Autark, am entstehen!

Willst auch Du dich Umsehen in dieser für SPanien eher Grünen Landschaft um Deinen Platz zu Finden? Es hat in dieser Gegend unzählige Ländereien die nur darauf warten, übernommen, gehegt und gepflegt zu werden-

Kostenpunkt mit Meerblick bis fünfzigtausend Euro pro Hektare. Oft sind es 2-5 Ha die "nur" zusammen Übernommen werden können; Natürlich in der Landwirtschaftszone was ein Bewohnen eigentlich nicht erlaubt; jedoch Durchgesetzt werden kann; jedenfalls wenn eine Ruine auf dem Grundstück steht.

Oberhalb des Bassa del Mig; eines ganzjährigen Seelein an der via El Perello-Tortosa/via Augusta, hat es Traumfincas mit Ruinen sowie neben und unter unserem Landsitz.